Kurzanleitung für die Funktion Detektionszone

Die Funktion „Detektionszone“ hilft der Kamera, nur Bewegungen innerhalb der festgelegten Zonen zu erkennen und Bewegungsereignisse außerhalb zu ignorieren. Dies kann dazu beitragen, viele Fehlalarme zu vermeiden.

Die Detektionszonen-Funktion ist für das Modell MW5 verfügbar. (Bei MW3 und MW7 ist sie aufgrund von Hardwarebeschränkungen nicht nutzbar).

So fügen Sie Detektionszonen hinzu:
1. WIWACAM-App –> Einstellungen der Kamera –> Alarm-Einstellungen –> Bewegungsdetektion –> Detektionszonen festlegen

2. Sie kommen auf die Seite „Detektionszonen“. 

Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen am unteren Rand, um eine Zone hinzuzufügen, Sie können sie dann verschieben und/oder den Rand der Zone im Vorschaubild anpassen, sie also verkleinern oder vergrößern. 
Um eine weitere Zone hinzuzufügen, klicken Sie wieder auf Hinzufügen. Es können maximal 3 Zonen festgelegt werden.

Legen Sie die Zonen nach Möglichkeit so fest, dass keine Bereiche enthalten sind, in denen viele, aber irrelevante Bewegungen auftreten, wie z.B. Pflanzen, Vorhänge oder auch Schatten. Wählen Sie am besten Bereiche, die ansonsten sehr ruhig sind, in denen aber z.B. ein Körperteil einer Person oder eines Haustiers zu sehen wäre. 

3.Bearbeiten/Löschen

Wenn Sie die Zone erneut aktualisieren möchten, suchen Sie die entsprechende Farbe der Zone, klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten, so können Sie die Zone erneut verschieben oder anpassen.

Wenn Sie eine Zone löschen möchten, suchen Sie die entsprechende Farbe der Zone und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen, damit sie gelöscht wird. 

Klicken Sie unten auf die Schaltfläche Speichern/Weiter, um Änderungen zu speichern. 

4. Vorschaubild aktualisieren
Klicken Sie auf die Schaltfläche in der oberen rechten Ecke, um das Vorschaubild zu aktualisieren.
et

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert